#1 Verbesserungen im GR911 von Chris051162 27.09.2015 12:35

avatar

Der bisherige Chat auf der Webseite des Grenzradios war für alle unbefriedigend. Mal war die Schrift zu klein, mal zu groß. Farben wurden nicht richtig erkannt und die Moderatoren mussten mit den gleichen HG's ihre Sendungen fahren.
Nach einem Hinweis, sind wir auf Funcast.eu gestoßen. Dieser ist zwar kostenpflichtig - nur für den Admin - läuft aber sehr stabil. Ein im Chat eingebauter Player auf HTML 5 Basis, verschiedene Möglichkeiten zur Farbgestalltung, ca 50 Smilies uva. Die Moderatoren können nunmehr ihre eigenen HG verwenden. Der Hörer selber findet sich im Menü leicht zurecht, da dieses leicht an unsere Flatcastzeiten erinnert.

#2 RE: Verbesserungen im GR911 von Chris051162 22.03.2016 16:57

avatar

..........und das Grenzradio 911 lebt immer noch! Zahlreiche Verbesserungen am Chat, lassen diesen jetzt noch "Kundenfreundlicher" erscheinen. Zu gegeben die kleinen aber feinen Veränderungen sind nicht gleich für den Hörer sichtbar. Das wichtigste jedoch ist, dass Gäste welche sich nicht angemeldet haben - der Musik lauschen und sogar Musikwünsche stellen können, jedoch weder im Chat lesen oder schreiben können.
Grenzradio kann über die Webseite: www.grenzradio911.info aber auch separat über www.funchast.ch/r107 empfangen werden. Über Smartphone oder iPhon ist gleichfalls der Empfang möglich. Dies ohne Installation einer App oder eines zusätzlichen Player.

Und das wichtigste...........wir senden immer noch jeden Dienstag, Donnerstag und Samstag von 17 Uhr bis 22 Uhr.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz